Paguera Infos und Buchungsmöglichkeiten für Ihren Urlaub

Im Südwesten von Mallorca befindet sich der kleine und beschauliche Ort Paguera. Von Palma aus ist er in ca. 20 Minuten mit dem Auto oder dem Bus zu erreichen. Wer den Urlaub in den typischen Touristenhochburgen von Mallorca nicht mag findet hier eine ruhigere Alternative. Paguera befindet sich zwischen Andratx und Santa Ponsa und zählt zur Gemeinde Calvià. Durch die südliche Lage des Ortes ist das Wetter hier meist ein wenig besser als an anderen Orten. Wenn es in Palma und Umgebung regnet kann Paguera durchaus sonnig und wolkenlos sein.

 

Strände
Nachtleben
Straßenkarte
paguera-straende   paguera-nachtleben   paguera-karte

Paguera besitzt 3 wunderschöne Strände. Hier gibt es Bildmaterial um sich einen Eindruck verschaffen zu können.

 

Das Nachtleben ist nicht so ausgeprägt wie in den typischen Party Hochburgen. Trotzdem kann man auch hier feiern.

 

Hier erhalten sie einen Straßenkarte von Paguera, die auch ausgedruckt werden kann.

   
         

Gatronomie
Paguera
Vermischtes
paguera-gastronomie   shopping-in-paguera   paguera-news
In Paguera gibt es neben den üblichen Snackbuden einige wirklich empfehlenswerte Restaurants , die einen Besuch wert sind.   Natürlich gibt es wie überall auf Mallorca auch hier die typischen Geschäfte. Aber auch etwas Besonderes...   Finden Sie hier News und Infos zu allgemeinen Themen rund um Paguera.

 

 

bulevar-paguera

Der Bulevar, vor einigen Jahren noch eine beidseitig befahrene Straße wurde durch den Bau einer Umgehungsstraße verkehrsberuhigt und führt vom Anfang bis zum Ende des Ortes. Ab 19 Uhr fahren hier nur noch Busse und Taxen. Hier am Bulevar findet man neben zahlreichen Cafes, Boutiquen und Geschäften auch einige Supermärkte und Eiscafes.

Er lädt zu einem abendlichen Bummel ein. In den Seitenstraßen findet man weitere Restaurants und Bars, überwiegend aber Hotels, so dass sich das Treiben hauptsächlich auf den Bulevar beschränkt. Das hat den Vorteil dass es sich nicht so verläuft. Natürlich gibt es auch diverse Möglichkeiten sich ein Auto, Quad, Motorrad oder Fahrrad zu mieten. Auch geführte Quad-/ oder Pferdetouren werden angeboten. Man findet auch einige Tauchschulen vor Ort. Einen Hafen besitzt Paguera nicht.

Der Ort hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem Ort entwickelt, der nicht mehr dem typischen Mallorca Party-Klischee entspricht sondern mehr auf Entspannung und familiäre Gemütlichkeit ausgerichtet ist. Als Folge machen hier verstärkt Familien mit Kindern und älteres Publikum Urlaub. Sauftouristen kommen hier nicht auf ihre Kosten. Das Nachtleben ist demzufolge nicht so entwickelt wie in den bekannten Partyorten – viele Möglichkeiten in Diskotheken zu feiern gibt es nicht. Auch wird man hier nicht mehr, wie noch aus den 80er Jahren bekannt, von den zahlreichen Ticketeros mit ihren Flyern belästigt. Die Urlauber kommen überwiegend aus Deutschland. Engländer oder Russen sieht man hier selten. In Paguera findet man einige deutsche Ärzte, sogar ein deutsches Ärztezentrum ist vorhanden. Auch deutsche Zahnärzte sind vertreten. Bis in die späten Abendstunden gibt es regelmäßige, sehr preiswerte Busverbindungen nach Palma und zurück. Der Bus hält dann an der Kathedrale von Palma.

 

Klima

Für Badeurlauber und Sonnenanbeter ist die beste Reisezeit für Mallorca wie bei den meisten südlichen Ländern der Zeitraum zwischen Mai und Oktober, wobei augrund der Klimaänderung der letzten Jahre meine Lieblingszeit von Mitte Juni bis Ende September geht. Hier hat man mehr oder weniger eine Schönwettergarantie. Aber auch den Rest des Jahres besitzt Mallorca ein sehr angenehmes und mildes Klima. Bis vor ein paar Jahren fielen die Temperaturen auch in den Wintermonaten selten unter 10 Grad – mittlerweile sind durchaus Minusgrade und auch einmal leichter Schneefall möglich.

 

Interessantes

Fish Space Paguera